Und das bin ich: Beate oder Bea mit-te oder Frau Beate oder Beatchen oder yogibär:)

Und das bin ich: Beate oder Bea mit-te oder Frau Beate oder Beatchen oder yogibär:)
Damit Ihr wisst, wer hier bloggt:)

Mittwoch, 5. August 2009

Ich habe eine Feigenschwemme, schaut mal:)))




Heute muss ich Euch mal Photos von meinem Feigenbaum zeigen, die ich letzte Woche im Garten machte. Vor 6! Jahren habe ich ein Pflänzlein in den Boden gesetzt, direkt an die Wand unseres Geräteschuppens, namens "Bauernfeige Violetta". Das Pflänzle war nur 50 cm hoch.... und schaut, was daraus geworden ist, ist das nicht der Wahn???? Nach dem letzten langen und dauerfrostigen Winter hatte ich Bedenken, dass der Feigenbaum zumindest zum Teil erfroren sein könnte, aber...... nein! Er wächst und gedeiht und es sind mehr als 200!!! Feigen dran, bei 160 haben wir aufgehört zu zählen:)))) In den nächsten Tagen werde ich die ersten ernten, ich liebe Feigen über alles!

Kommentare:

gaby hat gesagt…

wunderschön,ich liebe auch solch Exoten im Garten....leider hatte ich dieses Jahr für meinen Garten viel zu wenig Zeit!
Knuddel und viele

lg
gaby

Traudel hat gesagt…

Ahhh, wie schön, Du bist eine der wenigen die in diesem Jahr viele Feigen hat. Ich hab diese Woche bei der Feigenbörse geschaut, da ist nix los. Ich würde gern wieder Marmelade machen und meine Feige hat diese Jahr gerade mal 30 Stück!! Die ess ich dann lieber

LG
Traudel

ISR - Glasdesign hat gesagt…

Das ist ja der Wahnsinn, Beate! Ihr seid wirklich zu beneiden mit euerem milden Klima...
Ganz liebe Grüße
Irene