Und das bin ich: Beate oder Bea mit-te oder Frau Beate oder Beatchen oder yogibär:)

Und das bin ich: Beate oder Bea mit-te oder Frau Beate oder Beatchen oder yogibär:)
Damit Ihr wisst, wer hier bloggt:)

Donnerstag, 9. Dezember 2010

Meine 9.Dezember-Päckli


Bevor ich mich jetzt auf den Weg nach München mache, möchte ich Euch zeigen, was ich heute früh beim Frühstück ausgepackt habe: ein Lavendelherz von Geli und einen Engel von Suse, das Notizbuch mit dem Elch war gestern von Kathi.Milis mache ich heute Abend persönlich mit ihr in München auf, freu:))))
Und der Elch daneben bewacht alles, der ist mein Prototyp und ich arbeite noch daran, aber der erste ist ja immer der schönste, gell?!
Ich grüße Euch aus dem inzwischen weißen Freiburg
Eure Beate oder Beatchen oder Frau Beate oder Bea mit -te oder yogibärchen...

Kommentare:

myriamkreativ hat gesagt…

Huhu liebes Beatchen,
vielen Dank für die aufmunternden Besserungswünsche gott sein Dank hat das kleine Lachen seins wiedergefunden und erholt sich zusehends. Jetzt kann sich die Mama - ganz im Sinne gemütlicher, vorfreudiger Vorweihnachtszeit auf den Weg zum Anwalt machen, wälzt Papiere und erstattet Dienstaufsichtsbeschwerde - braucht man so dringend wie Fußpilz. Da wäre ich doch viel lieber zu Dir gekommen ne Lebkuchen-Latte schlürfen. Sei gehuggibuzzelt Myriam
PS. Wenn Du mal gen Kirchheim reist... meld Dich bei mir! Hier ist nur der Leerkörper (äh Lehrkörper) nicht aber der Kaffee kalt.

Wilde-Baeren hat gesagt…

Huhu Beatchen,
schöne Sachen meine Liebe, aber der Elch ist der Oberhammer.

Liebe Grüße
Conny